• SLD_IMG_6577.JPG

Klicksalat – eine medienpädagogische Schulung für Schülerinnen und Eltern

Am 14. und 15. Mai war Herr Kabierske mit seinem Programm „Klicksalat“ an unserer Schule zu Gast.

Die Schülerinnen der 5. und 6. Klassen erfuhren in einem Vortrag, wie sie Apps und Internet selbstbestimmt und sicher nutzen können. Es wurde besprochen, wie viel Lebenszeit mit „chats“  wie zum Beispiel „whatsapp“ verbracht wird, wie verletzend unbedachte Äußerungen in Gruppenchats sein können und wie man sich in einem solchen Fall verhalten sollte.  Die hohe Quote an Fragen und persönlichen Beiträgen zeigte, wie sehr das Thema die Schülerinnen bewegt.

Für die 7. Klassen war das Thema als Workshop organisiert. Nach einem kurzen Impuls durch den Referenten arbeiteten die Schülerinnen selbstständig zu folgenden Themen: „Das vermeiden wir in whatsapp“, „So verhalten wir uns bei Cybermobbing“ und „So sieht Respekt in whatsapp aus“. Diese Arbeit wird in den kommenden Tagen innerhalb der einzelnen Klassen fortgeführt, indem Regeln für den „Klassenchat“ formuliert und im Klassenzimmer aufgehängt werden.


Auch für die Eltern gab es einen Vortrag. Herr Kabierske gab wichtige Informationen zu Themen wie „Datensicherheit“, „Nutzerverhalten“, „Rechtsgrundlagen“ und ging anschließend auf die Fragen und Anregungen aus dem Publikum ein. Mit ausgewählten websites stellte er das typische Nutzerverhalten der jungen Generation vor und wies die Eltern auf mögliche Gefahren hin (z.B. dauerhafte Speicherung von Bildern auf Servern). Gleichzeitig ermutigte er die Eltern, mit ihren Kindern über deren Mediennutzung im Gespräch zu bleiben, Interesse zu zeigen und letztlich gemeinsam die unendlich vielen sinnvollen Anwendungen, die das Netz bietet, zu erforschen.

Unter folgenden Links sind weiterführende Informationen zu finden:
•    https://www.klicksalat.net/
(Homepage von Herrn Kabierske mit Leitfäden für Eltern, Lehrer und Nutzer.
•    https://www.saferinternet.at/
(Zahlreiche Tipps Eltern, Lehrer und Jugendliche)
•    https://www.br.de/sogehtmedien/index.html
(Informationen, z.B. über Strategien der Beeinflussung der Internetnutzer)
•    https://www.klicksafe.de/
(Zahlreiche Tipps Eltern, Lehrer und Jugendliche)
•    https://www.klicksafe.de/service/aktuelles/quiz/
(Online-Quizzes für jugendliche Internetnutzer mit hohem Lern- und Spaßfaktor).
•    https://www.handysektor.de/startseite/
(zahlreiche Tipps speziell für jugendliche Smartphonenutzer)


Monika Bunk, pädagogische Betreuerin Unterstufe