DJSlider 1. Kammermusikabend 2017_18 Bericht

  • SLDsDSCF3450.JPG
  • SLDsDSCF3419.JPG
  • SLDsDSCF3342.JPG
  • SLDsDSCF3408.JPG

Bericht Kammermusikkonzert 27. November 2017

Das 1. Kammermusikkonzert am MWG fand am 27. November um 18.30 Uhr in der Aula statt und stimmte die Schule auf die Adventszeit ein.

Das Konzert begann mit dem bekannten Pachelbel Kanon und unseren jungen Cellistinnen der 5., 6.und 7.Klassen.  Frau Schreiber begleitete am Klavier auch die zweite Cellogruppe mit der bekannten C-Dur Cello Sonate von Breval.

In abwechslungsreicher Folge und verschiedenen Besetzungen, auch Duos und Ensembles folgten Schülerinnen mit Violine, Klavier, Bratsche und Cello. Es wurde Chopin, Purcell, Schumann, Bach, Haydn, Mozart, Beethoven und zeitgenössische Komponisten vorgetragen.

In der zweiten Hälfte des Konzerts traten ältere Schülerinnen auf, wieder in unterschiedlichen Besetzungen, die das Publikum angenehm mit ihrem Können erfreuten.

Das Bagaric Quartett, eine Gruppe die sich seit einem Jahr zusammengefunden hat, spielten zwei Sätze aus dem Vivaldi Konzert in Sol Maggiore. Technisch, klanglich und musikalisch sehr gut interpretiert und souverän vorgetragen.

Ricarda Zenk überzeugte sehr mit Mozarts Haffner Serenade, welche von Fritz Kreisler bearbeitet wurde. Mit außergewöhnlicher Musikalität, wunderbarem Ton und hervorragender Technik spürte das Publikum den Wiener Flair und konnte es in vollen Zügen genießen.

Am Schluss wurde das Publikum von Charlotte Geier mit dem 1. Satz aus dem 7. Flötenkonzert von Francois Devienne mit schnelle Tempi beeindruckend verabschiedet.

Das Catering in der Pause wurde von der Q 11 übernommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und unsere musikalischen Dozenten.

Suzanna Magyarosy
Fotos: Vanessa Haberland